Ene, mene, mu...

und raus darfst du!

In unseren Naturhort können Kinder einfach Kinder sein – verspielt, abenteuerlustig und kreativ.

Über uns

Wir sind Eltern aus Moosach (München), die sich für ihre Kinder einen liebevollen und naturnahen Betreuungsplatz nach der Schule gewünscht haben. Im September 2021 wird unser frisch gegründeter Naturhort Moosach die ersten Kinder aufnehmen. Wir freuen uns darauf!

Wir wollen für unsere heranwachsenden Kinder einen Gegenpol zum oft stressigen Alltag schaffen. Um dies zu ermöglichen, packen alle Mitglieder der Elterninitiative im laufenden Betrieb tatkräftig mit an. Deshalb wird das Miteinander bei uns groß geschrieben - sowohl nachmittags im Hort als auch außerhalb der Öffnungszeiten bei den Elterndiensten. Wir verstehen uns als Gemeinschaft, die mit hohem persönlichem Engagement dem gemeinsamen Wunsch nachgeht, einen Ort zu kreieren, an dem unsere Kinder sie selbst sein dürfen.

Standort

Unser Naturhort befindet sich im Stadtgebiet München im Stadtteil Moosach. Die umliegende Natur am Rangierbahnhof München befindet sich genau an der Grenze zwischen Moosach und der Fasanerie. Die Bauwägen als Stützpunkt des Hortes befinden sich auf einer Grünfläche der Stadt München. Von dort gelangen die Kinder zu Fuß innerhalb von wenigen Minuten in der Natur. Bäume, Sträucher, Teiche, Hügel und Wiesen warten darauf, entdeckt zu werden – der perfekte Raum für naturnahe Erlebnisse in der Gruppe.

"Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen."
– Astrid Lindgren

Unser Alltag

Unser Tagesablauf wird flexibel an die Kinder angepasst. Durch feste Elemente bietet er jedoch die nötige Orientierung.

  • Ankommen im Hausaufgabenraum

    In der Regel kommen unsere 18 Kinder zwischen 11:20 Uhr und 13:20 Uhr aus unterschiedlichen Schulen im Hort an. Für einen Fahrdienst mittels Lastenrad ist gesorgt, sodass alle Kinder aus weitergelegenden Schulen sicher ankommen.
  • Mittagessen

    Die Essenszeit bietet auch Zeit zum Austausch und wohlfühlen in der Gemeinschaft. Unser Mittagessen findet um 12.30 Uhr für die Erstankömmlinge und um 13:30 Uhr für die älteren Klassen statt. Das Essen liefert eine Cateringfirma, deren Angebot den Kindern eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung bietet.
  • Hausaufgaben

    Zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr können die Kinder, flexibel je nach Bedürfnis, die Hausaufgaben erledigen. Selbstbestimmtes Lernen und eigene Motivation zum Lernen stehen im Vordergrund.
  • Freizeit

    Nach der Hausaufgabenzeit starten wir in das nahegelegene Naturgebiet. Unser Bollerwagen ist bestückt mit einer Auswahl an Utensilien, die wir brauchen (Schnitzmesser, Seile, Plane, Sitzunterlage, Malfarben, uvm.) sowie Nachmittagssnacks und aufgefüllte Trinkflaschen. Die Kinder entscheiden selber, ob sie bei einem geplanten Angebot mitmachen oder ob sie ihren eigenen Projekten nachgehen wollen.
  • Abholzeit

    Nach einem abwechslungsreichen Nachmittag richtet sich der Abholzeitpunkt und -ort entsprechend den individuellen Vereinbarungen bis 17:00 Uhr.


Unser Naturhort hat 30 Schließtage im Jahr. Hinzu können bis zu 5 Schließtage für Fortbildungen/Teamklausuren oder anderen Veranstaltungen kommen, die zur Fortbildung oder Stärkung des Teams dienen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von Schulschluss bis 17:00 Uhr und freitags bis 16:30Uhr. In den Schulferien wartet ansonsten zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr ein spannendes Programm auf die Kinder, sodass auch an diesen Tagen keine Langeweile aufkommt.

Unser Team

Im Naturhort Moosach wird ein Bewusstsein für das Leben in und mit der Natur geschaffen. Den respektvollen Umgang mit den Kindern und der Natur setzen wir voraus. Unser Team wird mit viel Fingerspitzengefühl ausgewählt und vertritt die Werte und Ideen der Naturpädagogik.

Impressionen

Anmeldung

Unser Hort bietet Platz für Grundschulkinder von der 1. bis zur 4. Klasse. Kinder von den Grundschulen Geraschule, Jenaer Schule, Amphionpark und Dieselschule befinden sich im Einzugsgebiet des Naturhortes. Es sind Kinder jeden Geschlechtes, jeder Herkunft und jeder Religion willkommen. Wichtig ist, dass die Eltern bereit sind, ein aktiver Bestandteil der Gemeinschaft der Elterninitiative zu sein. Mindestens ein Elternteil muss zudem Mitglied im Verein "Naturkinder Moosach" werden. Als Naturhort vertreten wir außerdem nicht nur die Ansichten der Naturpädagogik, sondern auch Umweltbewusstsein sowie nachhaltiges Denken und Handeln. 


Bei Interesse und Fragen stehen wir euch natürlich gern per E-Mail zur Verfügung.